News

Der IRRE HYPE um E-Shishas ( Elfbar, HQD, PuffMe, MBM etc.) - Wie kam es zu diesem Wahnsinns-Durchbruch ?

Der IRRE HYPE um E-Shishas ( Elfbar, HQD, PuffMe, MBM etc.) - Wie kam es zu diesem Wahnsinns-Durchbruch ? | Twoface Shisha

Ob Größen der Rap-Industrie, Influencer, Blogger, oder kürzlich sogar Fußballprofis. Ob im Auto, auf der Straße, oder in den Nobelclubs Spaniens. Den immensen Hype um die kleinen Rauchsticks kann man aktuell nicht übersehen . 

Man sieht sie in Musikvideos, Storys und vor allem verdammt viel auf der Straße und in Clubs . Auf der ganzen Welt. In jeder sozialen Schicht. Praktisches, kompaktes, einfaches Rauchvergnügen für unterwegs. Kein Wunder, die Teile bocken auch einfach ! 

Es handelt sich vereinfach gesagt um Mini-Vaporizer, die den selben technischen Hintergrund haben - ein Akku, etwas Watte als Träger und eben das frei wahlbäre Aroma. Diese Kombi sorgt für Rauchvergnügen ohne Einschalten, Aufladen, Nachfüllen, Wickeln Stopfen Drücken Katapultieren Tranchieren und was auch immer. Ohne Alles, einfach aufmachen, losqualmen, weglegen. 

Zudem stehen extrem zahlreiche, sehr vielseitige Geschmäcker zur Wahl, die Palette reicht von fruchtigen Mixen bis hin zu Kaugummi, Red Bull, oder cremigen Flavors. 
So macht es vermutlich die Kombination aus der Vielfalt an Geschmäckern, der Unabhängigkeit davon durch das Einweg-Prinzip, dem leckeren und vollmundigen Rauchvergnügen und der günstigen & einfachen Anschaffung zusammen mit dem Hype-Faktor durch Rap-Stars und Nobelflair aus, dass momentan jeder verrückt nach den kleinen Shisha to go Vapes sind. 

Nun bröckelt das Konstrukt aber langsam - von Lizenzrechten über Begrenzungen was die Zuganzahl angeht, bis hin zum Nachhaltigkeitsapekt gibt es neuerdings ordentlich Angriffsfläche für die Smokesticks. So läuft hinter den Kulissen aktuell das ein oder andere Verfahren, das die Zukunft dieses Hypes klären soll , während das qualmende Fußvolk weiterhin fröhlich dampft. 

Eins steht fest - so weitergehen wie bisher wird es sicher nicht. Aber wegzudenken sind die s.g. E-Zigaretten auch nicht mehr.